Während des 1. und 2. Weltkrieges wurden von der deutschen Wehrmacht fremde Landesteile besetzt und vorhandene Marken mit einem Überdruck versehen und der deutschen Posthoheit unterstellt.
Eigentlich gehören diese Marken zu den jeweiligen besetzten Ländern, sollen jedoch hier auch aufgeführt werden.
Mit zu diesen Marken zählt die Besetzung des Sudetenlandes.

Sie können sich zu jeder Marke ein vergrößertes Bild anzeigen lassen. Klicken Sie dann bitte auf das kleine Bild und in einer neuen Seite wird Ihnen dann das vergrößerte Bild gezeigt. Um zu dieser Seite zurückzukommen, klicken Sie bitte auf den Rückwärtspfeil links oben auf Ihrem Bildschirm.