bayern.jpg (80391 Byte) thurn&taxis.jpg (429381 Byte) preussen2.jpg (295772 Byte)
Bayern Thurn und Taxis Preußen
Deutsches Kaiserreich Bundesrepublik Deutschland

Leider lassen sich  die Briefmarken Deutschlands nicht als geschlossener Komplex darstellen.
Das resultiert aus der Geschichte Deutschlands, das bis zur Gründung des Deutschen Reiches (Kaiserreich) am 4. 5. 1871 aus vielen Kleinstaaten bestand, die alle ihre eigenen Posthoheiten hatten. Auch nach der Gründung wurden diese Posthoheiten erst allmählich abgebaut. Das Deutsche Reich umfasst drei Regierungsformen: das Kaiserreich bis 1919, die Weimarer Republik bis 1933 und die Nazi - Diktatur bis 1945.

Durch die beiden Weltkriege entstanden zusätzliche Posthoheiten, die einerseits durch die deutsche Besetzung und nach den Kriegen durch die Besetzung Deutschlands entstanden. Die von Deutschland besetzten Gebiete rechne ich im Gegensatz zu Michel, aber in Übereinstimmung mit Scott, Stanley Gibbons und Yvert den jeweiligen originären Ländern zu. Das Saarland und die deutschen besetzten Gebiete (wie Allenstein, Marienwerder usw.) betrachte ich aber im Gegensatz zu Scott, Stanley Gibbons und Yvert als zu Deutschland gehörendes Gebiet.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurden nach einer Übergangszeit mit Besatzungszonen durch die Teilung Deutschlands insgesamt drei Posthoheiten geschaffen: Bundesrepublik, Berlin und Deutsche Demokratische Republik

Deshalb werden die Marken in verschiedene Kapitel unterteilt. Bitte klicken Sie auf der linken Seite den entsprechenden Pfeil.
Die Verwendung der MICHEL-Numerierung erfolgt mit freundlicher Genehmigung
des Schwaneberger Verlages, Unterschleißheim. Diesem stehen die
ausschließlichen urheberrechtlichen Nutzungsrechte zu. Darüber hinaus ist die MICHEL-Numerierung durch wettbewerbsrechtliche Vorschriften geschützt.

Sie können sich zu jeder Marke ein vergrößertes Bild anzeigen lassen. Klicken Sie dann bitte auf das kleine Bild und in einer neuen Seite wird Ihnen dann das vergrößerte Bild gezeigt. Um zu dieser Seite zurückzukommen, klicken Sie bitte auf den Rückwärtspfeil links oben auf Ihrem Bildschirm.

Über Kritik und Kommentare zu dieser Liste würde ich mich sehr freuen, denn bei aller Sorgfalt übersieht man doch immer wieder etwas oder es schleichen sich Fehler ein. 

Wollen Sie einen Kommentar abgeben?
Haben Sie zusätzliche Informationen ?
Sind Sie mit meinen Schlußfolgerungen nicht einverstanden?
Dann haben Sie hier die Möglichkeit ,  Ihre Meinung  einem größeren Kreis darzulegen.       
Oder wollen Sie die Kommentare nur lesen ??