Die Lokalmarken von Altdeutschland 
von 1849 - 1921
 

Die folgenden Michel Nummern stammen aus dem "Spezial-Katalog der deutschen Privatpostmarken".

 

Altona Brief-Beförderung Express

Von L. Hennigsen im April 1895 gegründet als eine Zweigniederlassung der Brief-Beförderung Express Hamburg von Wilhelm Müller. Die Hamburger Marken wurden bis 1898 ohne Aufdruck verwandt. Am 31. 3. 1900 erfolgte die letzte Postbeförderung. (Quelle: Michel - Spezial Katalog der deutschen Privatpostmarken)

521000 1898
Geflügeltes Rad / 2 Pfg: / hellgrün
mit lilarotem oder violettem Handstempelaufdruck "ALTONA"
deutschland_altona_briefbefoerderung_express_1.jpg (32028 Byte)
521010 1898
Geflügeltes Rad / 3 Pfg. / ultramarin
mit lilarotem oder violettem Handstempelaufdruck "ALTONA"
fehlt
521020 1898
Geflügeltes Rad / 5 Pfg. / rot
mit lilarotem oder violettem Handstempelaufdruck "ALTONA"
fehlt
521030 1898
Geflügeltes Rad / 10 Pfg. / violett
mit lilarotem oder violettem Handstempelaufdruck "ALTONA"
fehlt
521040 1898
Geflügeltes Rad / 15 Pfg.- / braun
mit lilarotem oder violettem Handstempelaufdruck "ALTONA"
fehlt
521050 1898
Geflügeltes Rad / 20 Pfg. / orange
mit lilarotem oder violettem Handstempelaufdruck "ALTONA"
fehlt
521060 1898
Geflügeltes Rad / 2 Pfg. / hellgrün
mit schwarzem Handstempelaufdruck "ALTONA"
fehlt
521070 1898
Geflügeltes Rad / 3 Pfg. / ultramarin
mit schwarzem Handstempelaufdruck "ALTONA"
fehlt
 

Chemnitz Express Packet Beförderung  J. G. SCHUMANN

Die Express Packet Beförderung J. G. Schumann benutzte keine Marken. Im Jahre 1891 wurden Schumann von einer Druckerei in Chemnitz Maschinenproben angeboten, die nicht zur unmittelbaren Vorbereitung eines Postwertzeichendruckes, sondern der Erprobung von neuen oder reparierten Maschinen dienten. Die Druckerei wollte ihre Leistungsfähigkeit zeigen und Schumann die Verwendung von Marken schmackhaft machen. Schumann lehnte aber ab und verwendete keine Privatpostmarken. Trotzdem kamen die Marken in den Handel. (Quelle: VphA - Fachstelle Thematische Philatelie, Hauschting)
Hinweis: Maschinenproben haben keinen philatelistischen Wert und sind in Wettbewerbsaustellungen nicht zugelassen.
521110 1891
Dampflokomotive / 1 Mark / schwarz
fehlt
521120 1891
Dampflokomotive / 2 Mark / schwarz
fehlt
521130 1891
Dampflokomotive / 3 Mark / schwarz
deutschland_chemnitz_express_paccket_befoerderung_j_g_schumann_11.jpg (62182 Byte)
521140 1891
Dampflokomotive / 5 Mark / schwarz
fehlt
521150 1891
Dampflokomotive / 10 Mark / schwarz
deutschland_chemnitz_express_schumann_13.jpg (60490 Byte)
 

Crimmitschau

Crimmitschau ist ein Ort im Königreich Sachsen, der im Jahre 1895 23.553 Einwohner zählte. Die Postbeförderung wurde am 10. April 1893 als Filiale des Leipziger Couriers gegründet. Der auswärtige Verkehr wurde am 10. Juli 1893 eingestellt und die Anstalt wurde danach von dem Briefträger Leppin weitergeführt, im Jahre 1894 eingestellt. (Quelle: Michel - Spezial Katalog der deutschen Privatpostmarken)
521200 1893
Geflügeltes Rad / 2 (Pfg.) dunkelgrün
fehlt
521210 1893
Geflügeltes Rad / 2 (Pfg.) dunkelgrün geschnitten
fehlt
521220 1893
Geflügeltes Rad / 3 (Pfg.) braunrot
deutschland_crimmitschau_7.jpg (38364 Byte)
521230 1893
Geflügeltes Rad / 3 (Pfg.) braunrot geschnitten
fehlt
 

Hamburg / Hammonia (I) Stadtbriefbeförderung

Die Stadtbriefbeförderung wurde am 18. Oktober 1886 von KuhÚ und Beig gegründet. Über verschiedene Eigentümer in den nächsten Jahren kommt das Unternehmen am 1 August 1887 an E. Viebig. Am 1 Mai 1888 übernimmt der Hamburger Briefmarkenhändler Paul Siegert. Er schließt am 7. September 1989 und E. Viebig übernimmt E. Viebig das Unternehmen noch einmal. Es wird dann mit der Privatbriefbeförderung von Verdier & Falke zur neuen Hammonia (II) zusammengeschlossen. (Quelle: Michel - Spezial Katalog der deutschen Privatpostmarken)
521300 September 1888
Zug auf Lombardsbrücke Hamburg
deutschland_hamburg_hammonia(I)_36.jpg (207390 Byte)
521310 September 1888
Zug auf Lombardsbrücke Hamburg / 10 M / schwarz/orange/grün
deutschland_hamburg_hammonia(I)_37.jpg (178311 Byte)
521315 September 1888
Zug auf Lombardsbrücke Hamburg / 10 M / schwarz/orange/grün / Plattenfehler
fehlt
521320 September 1888
Zug auf Lombardsbrücke Hamburg / 10 M/5 M / ssenkrechter Zusammendruck
fehlt
 

Hamburg / Hammonia (II) Privat-Beförderung

Die Privat-Beförderung wurde im Jahre 1887 von Verdier & Falke gegründet. Zuerst wurden keine Marken verwendet. Nach Zusammenschluß mit Viebig/Siegert wurde im November 1889 der Courier mit den Briefkästen der Hammonia übernommen. Das Unternehmen wurde am 31. März 1900 geschlossen. (Quelle: Michel - Spezial Katalog der deutschen Privatpostmarken)
521350 März 1888
Dampfstraßenbahn / 5 Pfg. / grün / 
gezähnt 111/2
deutschland_hamburg_hammonia(II)_12B(b).jpg (35184 Byte)
521360 März 1888
Dampfstraßenbahn / 5 Pfg. / grün

gezähnt 141/2
fehlt
521370 März 1888
Dampflokomotive / 10 Pfg. / blau / 
gezähnt 111/2
deutschland_hamburg_hammonia(II)_13B.jpg (44980 Byte)
521380 März 1888
Dampflokomotive / 10 Pfg. / blau / 
gezähnt 141/2
fehlt
521381 März 1888
Dampfstraßenbahn / 5 Pfg. / grün / 
gezähnt 111/2 / diagonaler Hanstempelaufdruck "Nachporto" schwarz 
fehlt
521382 März 1888
Dampfstraßenbahn / 5 Pfg. / grün / 
gezähnt 111/2 / diagonaler Hanstempelaufdruck "Nachporto" violett 
fehlt
521383a März 1888
Dampfstraßenbahn / 5 Pfg. / grün / 
gezähnt 111/2  mit Hanstempelaufruck "HAMMONIA" nur Großbuchstaben
deutschland_hamburg_hammonia(II)_23.jpg (25853 Byte)
521383b März 1888
Dampfstraßenbahn / 5 Pfg. / grün / 
gezähnt 141/2  mit Hanstempelaufruck "HAMMONIA" nur Großbuchstaben
fehlt
521384a März 1888
Dampflokomotive / 10 Pfg. / blau / 
gezähnt 111/2  mit Hanstempelaufruck "HAMMONIA" nur Großbuchstaben
deutschland_hamburg_hammonia(II)_24.jpg (34185 Byte)
521384b März 1888
Dampflokomotive / 10 Pfg. / blau / 
gezähnt 141/2  mit Hanstempelaufruck "HAMMONIA" nur Großbuchstaben
fehlt
521385a März 1888
Dampfstraßenbahn / 5 Pfg. / grün / 
gezähnt 111/2  mit Hanstempelaufruck "Hammonia" Kleinbuchstaben
fehlt
521385b März 1888
Dampfstraßenbahn / 5 Pfg. / grün / 
gezähnt 141/2  mit Hanstempelaufruck "Hammonia" Kleinbuchstaben
fehlt
521385a März 1888
Dampflokomotive / 10 Pfg. / blau / 
gezähnt 111/2  mit Hanstempelaufruck "Hammonia" Kleinbuchstaben
fehlt
521385b März 1888
Dampflokomotive / 10 Pfg. / blau / 
gezähnt 141/2  mit Hanstempelaufruck "Hammonia" Kleinbuchstaben
fehlt
 

Hamburg / Briefbeförderung Express

Die Briefbeförderung Express wurde im April 1895 von Wilhelm Müller gegründet. Im Jahr 1899 wurde sie von Frau Günther übernommen und am 31. März 1900 geschlossen. (Quelle: Michel - Spezial Katalog der deutschen Privatpostmarken)
521400 April 1895
Geflügeltes Rad / 2 Pfg. / hellgrün
deutschland_hamburg_briefbefoerderung_express_1.jpg (30389 Byte)
521410 April 1895
Geflügeltes Rad / 3 Pfg. / ultramarin
deutschland_hamburg_briefbefoerderung_express_2.jpg (40155 Byte)
521420 April 1895
Geflügeltes Rad / 5 Pfg. / rot
fehlt
521430 April 1895
Geflügeltes Rad / 10 Pfg. / violett
fehlt
521440 April 1895
Geflügeltes Rad / 15 Pfg. / braun
fehlt
521450 April 1895
Geflügeltes Rad / 20 Pfg. / orange
fehlt
 

Lübeck / Local-Verkehr

Das Unternehmen wurde am 22. Februar 1888 von Salvador jr. gegründet und am 15. Januar 1889 wieder aufgelöst. (Quelle: Michel - Spezial Katalog der deutschen Privatpostmarken)
521500 Februar 1888
Dampflokomotive
deutschland_luebeck_4.jpg (47805 Byte)
521510 Februar 1888
Dampflokomotive
deutschland_luebeck_4g.jpg (44444 Byte)
 

München / Verkehrsbureau München

Das Unternehmen wurde am 1. Oktober 1896 von Franz Dietl gegründet und nach dessen Tod von Fritz Baumgärtner  und Robert Eisinger erworben. Es wurde am 31. März 1900 geschlossen. (Quelle: Michel - Spezial Katalog der deutschen Privatpostmarken)
521600 1896
Geflügeltes Eisenbahnrad / (-) / karminrot / Adresse Theresienstr.
deutschland_muenchen_verkehrsbureau_1.jpg (33939 Byte)
521610 1897
Geflügeltes Eisenbahnrad / (-) / bräunlichrot  / Adresse jetzt Goethestr.
deutschland_muenchen_verkehrsbureau_2.jpg (39070 Byte)
521620 1897
Geflügeltes Eisenbahnrad / (-) / bräunlichrot geschnitten / Adresse jetzt Goethestr.
fehlt
 

Plauen / Stadtbriefbeförderung Marquardt & Co.

Das Unternehmen wurde am 20. November 1890 von Julius Marquardt gegründet und am 31. März 1900 geschlossen. (Quelle: Michel - Spezial Katalog der deutschen Privatpostmarken)
521700 189?
Geflügeltes Eisenbahnrad / 2 Pfg. / rot
deutschland_plauen_marquardt_9.jpg (36017 Byte)
 

Die Verwendung der MICHEL - Nummerierung erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Schwaneberger Verlages, Unterschlei▀heim. Diesem stehen die ausschlie▀lichen urheberrechtlichen Nutzungsrechte zu.
Darüber hinaus ist die MICHEL - Nummerierung durch wettbewerbsrechtliche Vorschriften geschützt.

 
Überarbeitet 31. August 2007